Princip Text (aus: Les Ponts de Sarajevo)

V'19

Princip Text (aus: Les Ponts de Sarajevo)

Angela Schanelec
D, 2014
5min, OmeU

© Viennale © Viennale © Viennale

Princip Text (aus: Les Ponts de Sarajevo)

Angela Schanelec
D, 2014
, 5min, OmeU

Sa
02
Nov 19
13:30
Metro, Historischer Saal
Mit: 
Vedad Kovačević
Drehbuch: 
Angela Schanelec
Kamera: 
Reinhold Vorschneider
Schnitt: 
Helle le Fevre

Produktion: 
Unafilm
Format: 
DCP
Farbe

PRINCIP TEXT zeigt einen jungen Mann, im Schlaf gefilmt. Er wird etwa das Alter des bosnischserbischen Freiheitskämpfers Gavrilo Princip haben, der mit seinem Attentat auf Erzherzog Franz Ferdinand 1914 den Vorwand für den Ausbruch des Ersten Weltkrieges lieferte. Die Worte im Film stammen aus dem letzten Brief, den Princip 1916 schrieb, zwei Jahre vor seinem Tod in der Festung Theresienstadt. Gelesen werden die Zeilen von zwei Schülern einer Oberschule in Sarajewo, einmal auf Deutsch, einmal auf Serbisch. (Robert Weixlbaumer)

In Anwesenheit von Angela Schanelec.
Mit ICH BIN DEN SOMMER ÜBER IN BERLIN GEBLIEBEN / PRAG, MÄRZ 92 / SCHÖNE GELBE FARBE WEIT ENTFERNT

 

There are two kinds of bridges in Sarajevo. Those across the Miljacka, where the famous couple Admira Ismić and Boško Brkić were shot in 1993, or the Latin Bridge, which was the site of the assassination of Archduke Franz Ferdinand of Austria by Gavrilo Princip. And there are those that connect past and present, like an echo of remembering and forgetting. In this short made for the omnibus film LES PONTS DE SARAJEVO, Schanelec is interested in both. We hear statements by Princip during his imprisonment read out in the present day. What do they mean today? (Patrick Holzapfel)

In the presence of Angela Schanelec.
With ICH BIN DEN SOMMER ÜBER IN BERLIN GEBLIEBEN / PRAG, MÄRZ 92 / SCHÖNE GELBE FARBEWEIT ENTFERNT