Shop Registrierung

Da es sich bei Covid-19 um eine meldepflichtige Krankheit handelt, ist die Viennale angehalten, mit der zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde zusammenzuarbeiten und ist bei einem Infektionsfall verpflichtet, Auskunft im notwendigen Ausmaß über die Kontaktdaten der betreffenden Person zu geben (§5 Abs. 3 Epidemiegesetz von 1950). Auf Empfehlung der Behörde werden die personenbezogenen Daten daher zumindest bis 28 Tage nach dem letzten Kinobesuch gespeichert. Darüber hinaus behandelt die Viennale Ihre Daten vertraulich und gibt sie nicht an Dritte weiter.
Anrede