BEKET

V' 01

BEKET

Bus Stop

Aktan Abdykalykow
Ernest Abdyschaparow, Kirgisistan, 1995
22min, kein Dialog

BEKET

Aktan Abdykalykow
Ernest Abdyschaparow, Kirgisistan, 1995
, 22min, kein Dialog

Mit: 
M. Manijasow
Ernest Abdyschaparow
T. Awasowa

Produktion: 
Kirgisfilm Studio, Dinara Asanowa Street 1 720030 Bischkek, Kirgisistan, T 312 25 43 12, F 312 25 30 68
Weltvertrieb: 
Kirgisfilm Studio
Verleih in Österreich: 
35mm/Schwarzweiß

Einige Menschen warten an einer kleinen Bushaltestelle unweit der Hauptstraße auf den Autobus. Kein einziges Auto verschlägt es auf diesen Feldweg, auch keinen Bus. Obwohl die Hauptstraße für jedermann leicht zu erreichen ist, kommt keiner der Protagonisten auf diese Idee. Abdykalykow und Abdyschaparow drehten nur zwei lange Sequenzen (die Busstation auf der Nebenstraße und die Hauptstraße), die sie dann in kleinere Sequenzen unterteilten. In der Montage der beiden Teile gelang es ihnen, die Gefühle von Menschen, die an einer Weggabelung der Geschichte warten, sehr genau auszudrücken. (Gulbara Tolomuschewa) Siehe The Adoptive Son (S. 75).