Programm Viennale Zentrale & Viennale Campari Lounge

Events Full
DIE P © Tristan Barkowsk
Fr. 20 Okt Free Entry ab 22 Uhr
Party

DIE P (LIVE) / FIGUB BRAZLEVIC / PHEKT / D.B.H

Rapperin Die P redet gerne Klartext und nimmt sich dabei kein Blatt vor den Mund, zum Beispiel über die Fakeness und fehlenden Skills mancher ihrer Kollegen im deutschen HipHop. Mit ihren deepen Lyrics und einem musikalischen Spagat zwischen Boombap, 90s HipHop, R&B und zeitgenössischen Sounds hat sie sich zu einem der stabilsten Live- Acts im HipHop entwickelt. Perfekte Beats dazu legt im Anschluss Instrumental-HipHop-Produzent Figub Brazlevic auf und lässt die Golden Era wieder aufleben.

Viennale Zentrale
Lisandro Alonso
Sa. 21 Okt Free Entry 18.30 Uhr
Gespräch

GESPRÄCH MIT LISANDRO ALONSO

Höchst präzise in seinem Blick auf die Menschen und ihre Rätselhaftigkeit, auf das Zusammenspiel von Raum und Körper und minimalistisch klar in der Herausarbeitung der Mythologien und Möglichkeitsräume, in denen sich seine Figuren bewegen, hat der Regisseur Lisandro Alonso zu einem unverwechselbaren Inszenierungsstil gefunden. (Ausführlich besprochen in Viennale Textur #6). In einer Masterclass spricht er über seine Arbeit.

Viennale Zentrale
Catherine Breillat
Mi. 25 Okt Free Entry 18.30 Uhr
Gespräch

GESPRÄCH MIT CATHERINE BREILLAT

Wegen ihres provokativen und expliziten Zugangs zu Beziehungen, Sexualität und Geschlechterdynamik ist die französische Regisseurin, Schriftstellerin und Drehbuchautorin Catherine Breillat bekannt – und kontroversiell diskutiert. Neben menschlichen Begierden thematisieren Breillats Filme stets auch Machtverhältnisse und existenzielle Identitätsfragen. Im Rahmen der Viennale erzählt sie von ihrer Vision und ihrem Werk, mit besonderem Fokus auf ihr Drehbuch-Schreiben. Moderiert von Marie-Luise Lehner.

Viennale Zentrale
Disco Arabesquo
Mi. 25 Okt Free Entry ab 22 Uhr
Party

DISCO ARABESQUO / LUMA / QAMAREEN AKA LUNA ALMOUSLI / ABU NAIMA

Hinter Disco Arabesquo verbirgt sich Moataz Rageb – DJ, Soziologe und leidenschaftlicher Sammler arabischer Musikkassetten und Vinyle. Er spezialisiert sich auf den Crossover-Sound zwischen arabischer Musik und dem Westen, und porträtiert die damit einhergehende Identitätssuche einer kreativen Generation in der Diaspora. Als Gast hat er die britisch-irakische DJ Luma dabei, die mit ihrer Radioshow Habibti Nation Underground elektronische Musik aus der SWANA-Region hochleben lässt.

Viennale Zentrale
Jennifer_Reeder_photo_KingaMichalska-1-2.jpg
Do. 26 Okt Free Entry 18.30 Uhr
Panel

BODY OF EXPECTATIONS

Von Yorgos Lanthimos’ POOR THINGS bis zu Lauren Moss’ BIRTH/ REBIRTH, von João Canijos MAL VIVER und Amat Escalantes PERDIDOS EN LA NOCHE werden männliche Tropen feministisch interpretiert und Erwartungen an weibliche Figuren unterwandert. Reproduktion, Sexualität, Macht liegen in weiblicher Hand und Körper. Jennifer Reeder (PERPETRATOR), Claire Simon (NOTRE CORPS) und Martha Mechow (DIE ÄNGSTLICHE VERKEHRSTEILNEHMERIN) diskutieren neue Anforderungen.

Viennale Zentrale
Kampire
Fr. 27 Okt Free Entry ab 22 Uhr
Party

KAMPIRE / ROZALY / DALIA AHMED

DJ Kampire ist eine der spannendsten musikalischen Protagonisten Ostafrikas. Sie ist Kernmitglied des queeren ugandischen Nyege Nyege Kollektivs und tourt mit ihren vibrierenden, basslastigen Sets durch Clubs und Festivals weltweit. Mit am Start ist DJ Rozaly aus Curacao, der sich der Erforschung der Musik der früheren holländischen Karibik-Kolonien verschrieben hat, die er in einen kulturellen Kontext setzt und gleichzeitig dekonstruiert.

Viennale Zentrale
Efdemin
Sa. 28 Okt Free Entry ab 22 Uhr
Party

EFDEMIN / NEWA / ALPHATRACKS / SCHOOL

Efdemin aka Philipp Sollmann ist Komponist, Produzent und DJ und bekannt für seine eigene Herangehensweise an House und Techno. Diese setzt er als langjähriger Berghain-Resident, Remixer, LabelBetreiber und Sound-Künstler immer wieder unter Beweis. Für sein Wien-Comeback lädt er sich Freund:innen und Wegbegleiter: innen zum Support: Mit dabei sind die georgische Techno-Repräsentantin Newa, Produzent Alphatracks, der Avantgarde und Trance-Techno auf spielerische Weise verbindet und das Kollektiv school.

Viennale Zentrale
Radu Jude
So. 29 Okt Free Entry 18.30 Uhr
Gespräch

GESPRÄCH MIT RADU JUDE

Der neue rumänische Radikalismus, so könnte man die Arbeiten von Radu Jude beschreiben. In brillanten Kombinationen aus Erzähltechniken, historischen und literarischen Anspielungen, absurden Witzen und, neuerdings, der allgegenwärtigen Präsenz von TikTok, analysiert Jude wirtschaftlichen Kolonialismus, kommunistische Vergangenheit und neoliberale Gegenwart. Ein Gespräch über das Drehbuch-Schreiben und seinen Stil, den er selbst als „Bukarester Baustil“ beschreibt.

Viennale Zentrale
Cosmica Bandida
Di. 31 Okt Free Entry ab 22 Uhr
Party

COSMICA BANDIDA (LIVE) / TEREZA / NSASI / DJ DIAMOND

Das kolumbianisch-deutsche Duo Cosmica Bandida kombiniert in seinen Live-Sets analoge Synthesizer und Space Disco Moods, inspiriert durch traditionellen Cumbia, Peruanischen Chicha, elektronische Beats und modulare Sounds. Für den Abschluss des Viennale-Partyreigens gibt’s Verstärkung von DJ und Radio-Host Tereza, deren stets groovy und uplifting Dance-Mixe, gepaart mit ihrem HipHop-Background eine persönliche Handschrift haben. DJ Diamond pusht zu guter Letzt alle Tempo-Limits.

Viennale Zentrale