Filmtipps für den 1. November

SING ME THE SONGS THAT SAY I LOVE YOU

Familienmitglieder, Freunde, Wegbegleiter und MusikerkollegInnen verabschiedeten sich im Mai 2011 mit diesem Tribute-Konzert von der 63-jährig verstorbenen Singer/Songwriterin Kate McGarrigle, darunter auch ihr Sohn Rufus Wainwright und ihre Tochter Martha Wainwright. Herausragende Momente des Films sind sicher das Duett "I cried for us" von Antony Hegarty und Rufus Wainwright oder der Auftritt von Justin Vivian Bond mit dem "Work Song".
Berührend schön und mit authentischer Nähe vorgetragen...

Freitag, 1. November - 15h30, Gartenbaukino

 

OUT 1 - NOLI ME TANGERE

THE SOPRANOS, SIX FEET UNDER oder THE WIRE gehören inzwischen zu den klassischen amerikanischen Serien, die es gerade in diesem Format schaffen, vielschichtige Erzählebenen und mehrere Handlungsstränge in ein Ganzes zu verpacken. Dass es in der Filmgeschichte schon viel früher ähnliche Beispiele gab, beweist das heurige Viennale-Special: Die Geographie des Labyrinths mit TIH-MINH und OUT1 auf eindrucksvolle Art und Weise. Während TIH-MINH auf mehrere Tage verteilt läuft, haben Sie bei Rivettes OUT 1 - NOLI ME TANGERE die einmalige Chance, die ganze Serie in einer Marathon-Session zu erleben. Und nach 769 Minuten im Metro-Kino werden Sie ziemlich genau wissen, wovon wir hier reden...Ein Pflichttermin für alle Serienfans und alle, die es noch werden wollen - und Afficionados der Nouvelle Vague dürfen sich das ohnehin nicht entgehn lassen!

Special Ticket: Ein Ticket für alle Teile von OUT1 - EUR 20,-
Freitag, 1. November 2013 - 10h, Metro-Kino

Wir verlosen 5 x 2 Tickets! Nennt uns euren Wunschfilm per Mail an gewinnspiel@viennale.at.