Une histoire américaine

V'15

Une histoire américaine

Stubborn

Armel Hostiou
F, 2015
Spielfilme, 87min, OmeU

© Viennale © Viennale © Viennale

Une histoire américaine

Armel Hostiou
F, 2015
Spielfilme, 87min, OmeU

Mit: 
Vincent Macaigne
Vincent
Kate Moran
Barbara
Sofie Rimestad
Murray Bartlett
Audrey Bastien
Jean Lebreton
Drehbuch: 
Armel Hostiou
Vincent Macaigne
Lea Cohen
Ton: 
Clément Maléo
Romain Le Bras
Simon Apostolou
Kamera: 
Mauro Herce
Schnitt: 
Carole Le Page
Musik: 
Arcan
Babx
Frank Williams&The Ghost Dance
Thomas de Pourquery

Produktion: 
Bocalupo Films
Axolotl Films
Weltvertrieb: 
Bocalupo Films
Format: 
DCP
Farbe

Vincent Macaigne, der beautiful loser des französischen Kinos, gibt wieder einmal seine Paraderolle des hoffnungslos Liebenden. In UNE HISTOIRE AMÉRICAINE will er seine nach Brooklyn ausgewanderte Ex-Freundin Barbara mit allen Mitteln zurückgewinnen. Daraus entwickelt sich ein nervenzerrendes Psychodrama, interpunktiert von langen Schwenks über das Hochhäusergewirr von New York und Blitzlichtern aus dem Nachtleben. Irgendwann sagt Barbara resigniert: «Du ermüdest mich mehr, als dass du mich zum Lachen bringst.» Aber diesem Ermüdungsprozess zuzusehen, verschafft ein gewisses perverses Amüsement.

In Anwesenheit von Armel Hostiou.

Armel Hostiou
Geboren 1976 in Rennes. Nach seinem Abschluss an der La Fémis in Paris dreht er zahlreiche Experimentalfilme und Musikvideos. 2011 realisiert er mit RIVES seinen ersten Spielfilm. UNE HISTOIRE AMÉRICAINE (2015) ist sein zweiter Langfilm. Kurzfilme (Auswahl): CONTRE TEMPS (2005), KINGSTON AVENUE (2013)