Spielfilme

THUNDERBOLT AND LIGHTFOOT

LETZTEN BEISSEN DIE HUNDE, DIE
Michael Cimino
USA 1974
114min
V'98

Der Ex-Dieb John "Thunderbolt" Doherty tut sich mit dem sadistischen Red Leary, dem liebenswerten Streuner Lightfoot und dem etwas schwerfälligen Goody zusammen, um das Geld zu finden, das Thunderbolt und seine Bande seinerzeit nach einem Überfall auf eine Regierungsbank erbeutet haben. Das Geld haben sie hinter der Tafel in einer alten Schule versteckt. Das Problem ist, dass dieses Schulhaus offenbar nicht mehr existiert. Was bleibt ihnen anderes übrig, als dieselbe Bank noch einmal zu überfallen? Schon die Action allein ist den Eintrittspreis wert, aber am erfolgreichsten ist der Film in seiner Darstellung der Beziehungen zwischen den Hauptfiguren. Es handelt sich - obwohl das nie angegeben wurde - um eine Art Remake des historischen Abenteuerfilms Captain Lightfoot (1955) mit Rock Hudson. (Hai Erickson)

Ciminos Amerika ist eine unberührte Wildnis, eine betörend schöne Landschaft aus paradiesischen Tälern, fernen eindrucksvollen Schluchten und endlosen Kornfeldern unter einem weiten Himmel; real und doch unwirklich: eine Traumlandschaft. Als die beiden Helden ihren Wagen in einer einsamen Schlucht von ehrfurchtgebietender Schönheit zurücklassen müssen, beschwört Lightfoot - als wäre er ein Cowboy, der nur ein frisches Pferd zu satteln braucht, oder ein Ritter, der sich eine neue Lanze greift - ein vorbeiziehendes Flussboot herbei, das sie binnen Minuten von dannen trägt. Das Boot trägt den angemessenen Namen "Idaho Dream". (Gerald Cole)

Credits
  • Clint Eastwood - Walt Kowalski
  • Jeff Bridges
  • George Kennedy
  • Michael Cimino
  • Bert Hallberg
  • Richard Portman
  • Frank Stanley
  • Ferris Webster
  • Dee Barton
  • Tambi Larsen
Malpaso Productions für United Artists

UIP Sales

UIP
35 mm
col
Related Movies