They Live

V'16

They Live

John Carpenter
USA, 1988
Spielfilme, 93min, OF

© Viennale © Viennale © Viennale

They Live

John Carpenter
USA, 1988
Spielfilme, 93min, OF

Mit: 
Roddy Piper
John Nada
Keith David
Frank
Meg Foster
Holly
Peter Jason
Gilbert
Drehbuch: 
John Carpenter (als Frank Armitage)
Kamera: 
Gary B. Kibbe
Schnitt: 
Gib Jaffe
Frank E. Jimenez
Musik: 
John Carpenter
Alan Howarth
Ausstattung: 
Marvin March

Produktion: 
Alive Films
Larry Franco Productions
Weltvertrieb: 
Studiocanal
Format: 
35 mm
Farbe

Die gesellschaftskritischen Thesen zur Konsumgesellschaft, die Carpenter in seinem Film von 1988 illustriert, sind noch vertraut. Auf die Theorie, dass Aliens durch unsichtbare Strahlen den Erdenbürger in totale Unterwerfung manipulieren, greift noch manche Illustration eines «crazy man» zurück. Was heute jedoch sensationell fremd und exotisch erscheint, sind die dem Slum entstammenden Widerstandshelden in diesem «schmutzigen kleinen Film». Eine Figur wie der «Drifter» etwa, der als echter Proletarier die Rebellion mit wenig Worten und der bloßen Kraft seiner Fäuste anführt, sucht man im aktuellen Kino vergeblich.

Aus der Sammlung des Österreichischen Filmmuseums.

In Anwesenheit von John Carpenter.

John Carpenter
Geboren 1948 in Carthage, New York. Regisseur, Drehbuchautor, Musiker, Cutter, Produzent. Schöpfer ikonografischer Werke wie ASSAULT ON PRECINCT 13 (1976), HALLOWEEN (1978), THE FOG (1980), ESCAPE FROM NEW YORK (1981), THE THING (1982). Mit THE WARD (2010) Rückkehr auf die Kinoleinwand.

JOHN CARPENTER IN CONCERT
Am 3. November 2016 findet das Live- Konzert «JOHN CARPENTER Lost Themes – A Live Retrospective» in der Stadthalle, Halle F statt.