Razredni sovražnik (OmdU)

V' 13

Razredni sovražnik (OmdU)

Class Enemy

Rok Biček
SLO, 2013
Spielfilme, 112min, OmdU

© Viennale © Viennale © Viennale

Razredni sovražnik (OmdU)

Rok Biček
SLO, 2013
Spielfilme, 112min, OmdU

Mit: 
Igor Samobor
Robert
Nataša Barbara Gracner
Zdenka
Tjaša Železnik
Saša
Maša Derganc
Nuša
Robert Prebil
Matjaž
Voranc Boh
Luka
Jan Zupancic
Tadej
Drehbuch: 
Nejc Gazvoda
Rok Biček
Janez Lapajne
Ton: 
Julij Zornik
Kamera: 
Fabio Stoll
Schnitt: 
Janez Lapajne
Rok Biček
Ausstattung: 
Danijel Modrej
Kostüm: 
Bistra Borak

Produktion: 
Triglav Film
Weltvertrieb: 
Triglav Film
Format: 
DCP
Farbe

Eine Klasse bekommt einen neuen Deutschlehrer, der sich als äußerst streng und verständnislos erweist. Schnell wird er von seinen Schülern im Geheimen «der Nazi» genannt, und als eine der Schülerinnen Selbstmord begeht, wird er zur Ursache erklärt. Die Klasse mutiert zu einer Meute gnadenloser Inquisitoren und wendet sich gegen den verhassten Lehrer. Plötzlich greifen Mechanismen und Zuweisungen, die aus dem Nichts eine geradezu totalitäre Maschine erstehen lassen. Unter den Filmen, die in den letzten Jahren im ehemaligen Jugoslawien entstanden, ist dies einer der reflektiertesten, genauesten und den Verhältnissen am nächsten kommenden.

In Anwesenheit von Rok Biček.

Der Film wird auch in einer OmeU-Version gezeigt.

Rok Biček

Geboren 1985 in Novo mesto, Slowenien. Studiert an der Universität von Ljubljana. CLASS ENEMY ist nach mehreren Kurzfilmen (u.a. DUCK HUNTING, 2012) sein erster langer Spielfilm.