V’18: OCTOBER 25 – NOVEMBER 8, 2018

Ferrailles d'attente

V' 14

Ferrailles d'attente

Tariq Teguia
Algerien, 1998
7min, OmeU

© Viennale © Viennale

Ferrailles d'attente

Tariq Teguia
Algerien, 1998
, 7min, OmeU

Mitwirkende: 
Grafiken
Jean-Pierre Robbe
Drehbuch: 
Tariq Teguia
Kamera: 
Tariq Teguia
Schnitt: 
Pradeep Muller
Musik: 
Jacques Stibler

Produktion: 
Tariq Teguia
Format: 
DigiBeta
Farbe und Schwarz/Weiß

Was bei allen Werken Teguias auffällt, ist die Klangebene, welche sich stets ausnimmt wie eine Musiqueconcrète- Komposition, bestehend zu gleichen Teilen aus (gern verfremdeten) Originaltönen und Melodien mal klassischer, mal elektronisch(bearbeitet) er Herkunft. FERRAILLES D’ATTENTE ist eine Art Kinosinfonie für Kammerorchester, in der sich alles um Stahl und Wind dreht: Eisenstangen können wie Glocken klingen, ein Sturm aus weißem Rauschen zieht auf, ein wie aus der Ferne donnerndes Industrietosen bringt die Bilder zum Beben, bis dann wieder alles erfüllt wird von einer sehr künstlichen Stille.
Mit GABBLA.

Top