Douro, faina fluvial

V'15

Douro, faina fluvial

Working on the Douro River

Manoel De Oliveira
P, 1931
17min, kein Dialog

© Viennale © Viennale

Douro, faina fluvial

Manoel De Oliveira
P, 1931
, 17min, kein Dialog

Drehbuch: 
Manoel De Oliveira
Kamera: 
Manoel De Oliveira
Schnitt: 
Manoel De Oliveira
Musik: 
Luís de Freitas Branco

Produktion: 
Manoel de Oliveira
Weltvertrieb: 
Manoel de Oliveira Filmes
Format: 
35 mm

Als das Kino noch nicht gezähmt war, drehte Manoel de Oliveira seinen ersten Film: eine Ode an den Fluss Douro bei Porto, eine verhaltene und doch offen poetische Erkundung des Lebens der Arbeiter an seinen Ufern und auf seinen Wassern. Gezeigt wird DOURO, FAINA FLUVIAL mit der Vertonung von Luís de Freitas Branco aus dem Jahr 1994, eine von drei autorisierten Versionen des Films, neben der stummen Erstfassung sowie der von Oliveira selbst mit Musik von Emmanuel Nuñes unterlegten Fassung von 1934. (Verena Teissl)

Aus der Sammlung der Cinemateca Portuguese und mit der Unterstützung des Österreichischen Filmmuseums

weitere Vorstellung: 14. 11., 20 h Filmmuseum