De Palma

V'16

De Palma

Noah Baumbach, Jake Paltrow
USA, 2015
Dokumentarfilme, 107min, OF

© Viennale © Viennale © Viennale

De Palma

Noah Baumbach, Jake Paltrow
USA, 2015
Dokumentarfilme, 107min, OF

Mit: 
Brian De Palma
Ton: 
Paul Hsu
Kamera: 
Jake Paltrow
Schnitt: 
Matt Mayer
Lauren Minnerath

Produktion: 
Empire Ward
Weltvertrieb: 
A24
Format: 
DCP
Farbe

Viele verehren Alfred Hitchcock, aber Brian De Palma, 66, reklamiert für sich, tatsächlich sein Nachfolger zu sein. Baumbach und Paltrow haben De Palma über mehrere Tage hin interviewt. Das Gespräch montierten sie zusammen mit weiterem Interview- und Archivmaterial und vielen Filmausschnitten zu einer erhellenden Reise durch das Œuvre eines Regisseurs, der wie kaum ein anderer Höhen und Tiefen durchlaufen hat. Mit saftigen Anekdoten und prägnanten filmtechnischen Analysen erweist sich Brian De Palma als überraschend uneitler, sehr offener und sehr fesselnder Erzähler seines eigenen Lebenslaufs.

Noah Baumbach
Geboren 1969 in Brooklyn, New York. Regie-Debüt mit der Komödie KICKING AND SCREAMING (1995). Es folgen MR. JEALOUSY (1997) und die Gesellschaftskomödie HIGHBALL (1997). 2005 inszeniert er THE SQUID AND THE WHALE, der autobiografische Züge trägt. Sein Durchbruch folgt mit GREENBERG (2010). Weitere Filme: FRANCES HA (2012), MISTRESS AMERICA (2015). Mit Wes Anderson schreibt er die Drehbücher für THE LIFE AQUATIC WITH STEVE ZISSOU (2004) und FANTASTIC MR. FOX (2009). 

Jake Paltrow
Geboren 1975 in Los Angeles, Kalifornien. Inszeniert einige Episoden der TV-Police-Crime-Serie NYPD BLUE. Dreht 2007 seinen ersten Kinofilm THE GOOD NIGHT mit seiner Schwester Gwyneth in der Hauptrolle. 2014 entsteht der dystopische Western YOUNG ONES.