CARMÍN TROPICAL

V'15

CARMÍN TROPICAL

Rigoberto Pérezcano
Mexiko, 2014
Spielfilme, 80min, OmeU

© Viennale © Viennale © Viennale

CARMÍN TROPICAL

Rigoberto Pérezcano
Mexiko, 2014
Spielfilme, 80min, OmeU

Mit: 
José Pecina
Mabel
Luis Alberti
Modesto
Juan Carlos Medellín
Darina
Marco Pétriz
Comandante Rómulo
Everardo Trejo
Faraón Morales
Drehbuch: 
Rigoberto Pérezcano
Edgar San Juan
Ton: 
Ruy García
PabloTamez
Kamera: 
Alejandro Cantú
Schnitt: 
Miguel Schverdfinger
Musik: 
Luca Ortega

Produktion: 
Cinepantera, FOPROCINE, Tiburón Filmes
Weltvertrieb: 
The Open Reel
Format: 
DCP
Farbe

Ein bittersüßer Krimi mit einer starken Protagonistin: Mabel ist schön, sensibel, melancholisch und transgender. Aber da «Muxe» für die indigene Bevölkerung im Süden Mexikos ein weitgehend akzeptiertes drittes Geschlecht sind, spielt das weiter keine Rolle. Mabel verließ ihre Heimat einst überstürzt für die Liebe. Nun wurde ihre Freundin hier unter ungeklärten Umständen ermordet, und Mabel kehrt zurück – desillusioniert und mit einem Koffer voller Erinnerungen. Auf der Suche nach einer heißen Spur des Verbrechers findet Mabel unverhofft neue Hoffnung.

Rigoberto Pérezcano
Geboren 1975 in Zaachila (Oaxaca), Mexiko. Dreht zunächst diverse Dokumentationen, darunter den prämierten XV IN ZAACHILA (2003). Mit NORTEADO realisiert er 2009 sein Spielfilmdebüt. CARMÍN TROPICAL ist sein zweiter Spielfilm.