VIENNA INTERNATIONAL FILM FESTIVAL: OCTOBER 25 – NOVEMBER 8, 2018

23rd August 2008

V' 14

23rd August 2008

Laura Mulvey, Faysal Abdullah, Mark Lewis
GB, 2013
Kurzfilme, 22min, OF

© Viennale © Viennale

23rd August 2008

Laura Mulvey, Faysal Abdullah, Mark Lewis
GB, 2013
Kurzfilme, 22min, OF

Mitwirkende: 
Faysal Abdullah
Drehbuch: 
Faysal Abdullah
Ton: 
Thomas Fennell
Schnitt: 
Kathrin Kur

Produktion: 
Mark Lewis Studio
Weltvertrieb: 
Mark Lewis Studio
Format: 
DCP
Farbe

Am 23. August 2008 wurde Kamel Abdullah ermordet. Der Film zeigt zunächst den Schauplatz des Anschlags, den Buchmarkt in der Al-Mutanabbi-Straße in Baghdad. Es folgt ein fesselnder, 18 Minuten langer Monolog in statischer Kameraeinstellung, in dem Faysal Abdullah ein plastisches Porträt seines jüngeren Bruders zeichnet, der ein belesener politischer Querdenker war. Irakische Linksintellektuelle waren in den Achtzigern unter Saddam Hussein ins Exil getrieben worden. 2003 kehrte Kamel als hochrangiger Kulturbeamter ins Land zurück; der Anschlag auf ihn ist bis heute ungeklärt.

Mit HAMS AL MOODUN
 

Laura Mulvey
Professorin für Film und Medienwissenschaften am Birbeck College, London.

Faysal Abdullah
Lebt als freischaffender Filmjournalist in London.

Mark Lewis
Zahlreiche Installationen und Ausstellungen, u.a. im Museum of Modern Art. Lebt in London.