VIENNA INTERNATIONAL FILM FESTIVAL: OCTOBER 25 – NOVEMBER 8, 2018

Hams al moodun

V' 14

Hams al moodun

Whispers of the Cities

Kasim Abid
Irak/GB, 2013
Dokumentarfilme, 62min, OmeU

© Viennale © Viennale © Viennale

Hams al moodun

Kasim Abid
Irak/GB, 2013
Dokumentarfilme, 62min, OmeU

Drehbuch: 
Kasim Abid
Ton: 
Kasim Abid
Peter Hodges
Kamera: 
Kasim Abid
Schnitt: 
Kasim Abid
James Milner-Smyth
Musik: 
Naseer Shamma

Produktion: 
Oxymoron Films
Weltvertrieb: 
Kasim Abid
Format: 
DCP
Farbe

Drei Städte, mit denen die Welt den Begriff Ausnahmezustand verbindet, in denen der Regisseur gelebt und wo er von seiner Wohnung aus die Kamera auf die Straße gerichtet hat: Ramallah, Bagdad und das kurdische Erbil. Man sieht und hört, dass es sich um Kriegsgebiete handelt, wenn Ausgangssperren verkündet werden und die allgegenwärtigen Ambulanzwagen durchs Bild rasen. Der Balkonfilmer jedoch interessiert sich vor allem für das alltägliche Geschehen vor dem Haus. Es ist der Wunsch nach einem friedlichen Alltag, der hinter dieser kommentarlosen audiovisuellen Meditation spürbar wird, wo auch ein Platzregen das Ereignis des Tages bleiben darf.

Mit 23RD AUGUST 2008
 

Kasim Abid
Geboren im Irak. Studiert am Institute of Fine Arts in Bagdad und an der Staatlichen Filmhochschule in Moskau (WGIK). Er lebt seit 1982 in London, wo er als Regisseur und Kameramann arbeitet.