The Bay Filmstill

Filmtipps für den 30. Oktober

Wenn ein Casanova am Tag blass aussieht, hat er die Nacht entweder mit zu vielen Frauen verbracht oder im falschen Film mitgespielt und sich den Magen am Wasser verdorben. (Vielleicht ist er auch ein Vampir?)

THE BAY

PARANORMAL ACTIVITY war nicht schlecht, aber manchmal kann der Schrecken ruhig ein bisschen globaler sein, als nur einen Haushalt betreffend. Nukleare Halbkatastrophen haben durchaus ihren eigenen geheimnisvollen Reiz. Speziell wenn sie im verseuchtem Wasser die Lebensnotwendigkeit vergiften und sich vom Staatsgeheimnis zu Karnivoren auswachsen. Gebt es zu! Homo homini blatta – Von Menschen gemachter Psychoterror schmeckt doch am besten.
Aber: Vergesst nicht, euer Fleisch wird auf vielen Märkten beobachtet. Das mediale Mashup ist schon die Botschaft. Sozialkritik versus Sensationslust. Beide Lesarten sind es wert. (bk)

Trailer:

 

HISTÒRIA DE LA MEVA MORT

Für dich ist es ein Horror, wenn jemand mehr weiß als du, kaum das Reden unterbricht und dann auch noch etwas sagt, was wirklich Sinn für dich macht? Du wirst mit Sicherheit eine Gänsehaut davontragen! Mit Casanovas Charme und Draculas Biss sowie einer unerschöpflichen Kraft im Zitieren der ganzen Intelligenzija zwischen Italien und Sylvanien, wird dir der der Film den Kopf verdrehen und dich mit seinem celveren Humor auch noch dazu lachen lassen, dass du schon dein eigenen Blut schmeckst. (bk)

Trailer:

 

Wir verlosen 5 x 2 Tickets! Nennt uns euren Wunschfilm per Mail an gewinnspiel@viennale.at.
Ihr könnt zwischen der Vorstellung von HISTÒRIA DE LA MEVA MORT am Mittwoch, dem 30.10.2013 um 17.30 im Gartenbaukino und der Vorstellung von THE BAY am Mittwoch, dem 30.10.2013 um 23.30 Uhr, auch im Gartenbaukino, wählen.