28 von 55 Wunschkarten

Der V'13 Vorverkauf ist eröffnet!

19. Oktober 2013

Der V'13 Vorverkauf lief heute Vormittag an. 10 Uhr war manchen trotzdem nicht früh genug. Eifrig brachten sie Campingsessel und Thermoskannen herbei, um schon zeitig Kampfgeist zu beweisen. Vor den Kassen in Mariahilf und der inneren Stadt scharten sich die Standhaften zu einem schlängelnden Aufgebot zusammen und wurden fast ansässig dabei.

Die Sonne war ein gnädiger Leuchtkörper und half beim Warmwerden mit dem Auswendiglernen der Sprüche für den Auftritt vor den Kassen. Der Wiener Wind hielt ein wenig seinen Atem an und zeigte Respekt vor den kostbaren Recherchepapieren cineastisch Ambitionierter. So konnten vor dem Knappwerden der ersten Plätze eine Menge Wunschlisten abgehakt werden.

Manche trugen ganze Girlanden von Karten davon. – Was Arno Schmidt für Bücher und Lebenszeit berechnete, sprach ein Anderer für Filme und Viennale-Tage aus: 68 Filme seien in zwei solchen Wochen zu sehen, wolle man wirklich das Potential ausschöpfen. 28 Tickets sind bereits in der Tasche dieses Besuchers. Zumindest auf 55 will er es bringen.

Wer sich demnächst auch immer ins Gehäuse des Gartenbaukinos vorwartet, zwischen die Planungsgrüppchen auf der Lichtinsel vor dem MQ gesellt oder mit einem Schwall Reisender am verkehrstechnischen Knotenpunkt Schottentor ans Ufer spülen lässt: LUNCHBOX nicht vergessen (Ritesh Batras DABBA ist ein heißer Tipp.) (bk)