Image of movie What Happened to Magdalena Jung? Die Macht der Unschuld
Image of movie What Happened to Magdalena Jung? Die Macht der Unschuld
Image of movie What Happened to Magdalena Jung? Die Macht der Unschuld
Monografie: SAY GOODBYE TO THE STORY

What Happened to Magdalena Jung? Die Macht der Unschuld

What Happened to Magdalena Jung?
Christoph Schlingensief
Bundesrepublik Deutschland 1983
13min
OmeU
V'20

Eine junge Frau behauptet, sie könne fliegen. Ein etwas dröger Filmstudent will nicht glauben, dass das möglich ist. Christoph Schlingensiefs Film, Teil einer „Trilogie zur Filmkritik“, legt nahe, dass man aber trotzdem abheben kann. Film als angewandte Kritik, auch am Medium selbst – darin sah Schlingensief Vorteile seiner Außenseiter-Position: es nicht bei Alexander Kluges Satz „Das Nichtverfilmte kritisiert das Verfilmte“ bewenden zu lassen, sondern tatsächlich gegen die Saturiertheit im deutschen Kino der 1980er Jahre aktiv anzuarbeiten.

Mit TUNGUSKA – DIE KISTEN SIND DA

The “New German Film” was already dying when Christoph Schlingensief started to think about his love-hate-relationship with auteurism. Born in Oberhausen, where the legendary manifesto declared in 1962 that a “New German Film” would have to fight for better production, release policies, and critiques of moving images, he mostly saw how much of the rebellious spirit had turned into eclectic boredom. So he started the fight in his own way. WHAT HAPPENED TO MAGDALENA JUNG is a bizarre document of what happens if one really wants to “fly”.

With TUNGUSKA – DIE KISTEN SIND DA

Credits
  • Charlotte Ullrich
  • Anna Fechter
  • Christoph Schlingensief
  • Ralf Grape
DEM Film
Filmgalerie 451
DCP
Farbe
Fr. 23 Okt
18:45
Metro, Historischer Saal
OmeU
Fr. 30 Okt
13:30
Filmmuseum
OmeU
Related Movies