VALLEY CENTRO

V'00

EL VALLEY CENTRO

James Benning
USA, 1999
Dokumentarfilme, 90min,

EL VALLEY CENTRO

James Benning
USA, 1999
Dokumentarfilme, 90min,

Ton: 
James Benning
Kamera: 
James Benning
Schnitt: 
James Benning
Produktion: 
James Benning
Weltvertrieb: 
James Benning
Format: 
16 mm
Farbe

Das Great Valley Centro nimmt den größten inneren Teil Kaliforniens ein. Es ist 440 Meilen lang und 60 Meilen breit und versorgt ein Viertel der USA mit Nahrung. Die Farmen und Ranches sind großangelegte Landwirtschaftsbetriebe, die Ölkonzernen, Versicherungsgesellschaften und Eisenbahnunternehmen gehören. Dreißig Prozent der Arbeit wird von Schwarzarbeitern verrichtet. Im Tal gibt es viele kleine Städte, die von hart arbeitenden, in Armut lebenden Menschen bewohnt werden. El Valley Centro ist ein Ton-Bild-Porträt dieses Tals. (Internationales Forum des Jungen Films, Katalog)

Nachdem ich einige Landarbeiter dabei gefilmt hatte, wie sie die Reihen eines Grünkohlfeldes entlang gelaufen waren, bot ich einem von ihnen zwanzig Dollar für Bier an, als Dank dafür, dass sie mir erlaubt hatten, ihre Arbeit zu filmen. Aber er wollte das Geld nicht annehmen; zuerst sah er mich nur an, dann schüttelte er den Kopf und arbeitete weiter. Zwei Tage später unterhielt ich mich mit einem Farmer, der gerade die Vorbereitungen für die Besprühung seiner Felder mit Insektiziden traf. Er erzählte mir, dass er, obwohl er extra jemanden für diese Arbeit engagiert hatte, eine Erlaubnis brauchte, aus der hervorging, dass er einwandfrei mit Chemikalien umgehen konnte. Er lernte also die entsprechenden Dinge und bestand den zweistündigen Test, der im örtlichen Bezirksgericht stattfand. Als er das Dokument anschließend abholen wollte und von einem Verwaltungsangestellten erfuhr, dass es nichts kostete, explodierte er. Er war wütend, dass dafür keine Gebühr eingehoben wurde. (James Benning)