Shorts

T.O.U.C.H.I.N.G

Paul Sharits
USA 1968
12min
V'15

Mit den emulsiven und mechanischen Mitteln des Kinos über die Mechanismen des Sehens zu reflektieren, war immer schon eine der vorzüglichen Aufgaben des strukturellen Experimentalfilms. T.O.U.C.H.I.N.G. ist daher kein Pop-Art-Werbevideo, sondern ein stroboskopisches, irgendwie zorniges und jede Sprachlogik oder gar Narration negierendes Flickerwerk von einem Film. Das Licht, die Schatten, die Farben und Texturen, die 16mm-Perforationen als Hauptdarsteller – «the higher drama of celluloid» (Paul Sharits).

In Anwesenheit von Christopher und Cheri Sharits.

Mit PAUL SHARITS

Paul Sharits
Geboren 1943 in Denver. Studiert Malerei an der University of Denver. Beginnt in den Sechziger Jahren mit 16mm-Filmen zu arbeiten und zählt mit Arbeiten wie N:O:T:H:I:N:G (1968) und BAD BURNS (1982) zu einem der wichtigsten Vertreter des US-Experimentalfilms. Er stirbt 1993 in Buffalo.

Credits
  • Paul Sharits
  • Paul Sharits
Paul Sharits
Arsenal – Institut für Film und Videokunst eV
16 mm
col
Related Movies