VIENNA INTERNATIONAL FILM FESTIVAL: OCTOBER 25 – NOVEMBER 8, 2018

Syrakus

V' 12

Syrakus

Klaus Wyborny
D, 2012
Spielfilme, 85min, OF

© Viennale © Viennale © Viennale

Syrakus

Klaus Wyborny
D, 2012
Spielfilme, 85min, OF

Drehbuch: 
Klaus Wyborny
Ton: 
Klaus Wyborny
Kamera: 
Klaus Wyborny
Schnitt: 
Klaus Wyborny

Produktion: 
Typee-Film
Weltvertrieb: 
Typee-Film
Format: 
DigiBeta
Farbe

Der Dichter Durs Grünbein und der Filmemacher Klaus Wyborny haben sich zusammengefunden in einem Projekt, das so spannend wie herausfordernd ist. Die poetische Arbeit des einen mit der kinematografischen des anderen zu verbinden, sie ineinander fließen zu lassen, aneinander zu entzünden. Das Wort und das Bild, Sprache und Welt. Weder Bebilderung des Einen noch Kommentare für das Andere ist SYRAKUS, sondern ein sensibles Ganzes, ein erfinderisches Hin und Her und eine poetische Gleichzeitigkeit. Eingeholt von der Geschichte, den alten Zeugen, den Trümmern und dem Sonnenlicht und Straßenlärm.

In Anwesenheit von Klaus Wyborny und am 1.11. mit Durs Grünbein (Autor).

KLAUS WYBORNY
Geboren 1945 in Bittkau bei Magdeburg. Studium der theoretischen Physik. 1968 Mitbegründer der Filmemacher Cooperative Hamburg. Regisseur, Kameramann, Maler und Musiker. Die Viennale widmet ihm 2002 ein Special Program. Filme (Auswahl): DÄMONISCHE LEINWAND (1969), DIE GEBURT DER NATION (1973), DAS SZENISCHE OPFER (1980), SULLA (2002), HOMMAGE AN LUDWIG VAN BEETHOVEN (1977–2006, Viennale 06), STUDIEN ZUM UNTERGANG DES ABEND- LANDS (1979–2010, Viennale 10)