RHEINSTROM

V' 08

RHEINSTROM

Peter Nestler
BRD, 1965
Kurzfilme, 13min, OF

RHEINSTROM

Peter Nestler
BRD, 1965
Kurzfilme, 13min, OF

Drehbuch: 
Peter Nestler
Robert Wolfgang Schnell
Kamera: 
Peter Nestler
Schnitt: 
Peter Nestler
Musik: 
Dieter Süverkrüp

Produktion: 
Peter Nestler
Format: 
35 mm
Schwarz/Weiß

Rheinstrom ist eine der frühen Filme des größten deutschen Dokumentaristen Peter Nestler. Knapp eine Viertelstunde lang beschreibt der Film die Arbeit der Weinbauern an den Abhängen des Stroms, die Tätigkeit der Schiffer und ihr einfaches Vergnügen nach getaner Arbeit. Rheinstrom ist ein materialistisches Gedicht und es heißt einmal darin „Frei geboren ist der Strom“ und meint vielleicht mit dem Fluß auch die Menschen.