V’18: OCTOBER 25 – NOVEMBER 8, 2018

Paperwork

V' 12

Paperwork

Sasha Pirker
A/I, 2012
Kurzfilme, 15min, kein Dialog

© Viennale © Viennale © Viennale

Paperwork

Sasha Pirker
A/I, 2012
Kurzfilme, 15min, kein Dialog

Ton: 
Christian Ruschitzka
Stephan Roth
Kamera: 
Johannes Hammel
Sasha Pirker
Schnitt: 
Sasha Pirker
Produktion: 
Sasha Pirker
Weltvertrieb: 
sixpackfilm
Format: 
DigiBeta
Farbe

Einmal mehr studiert Sasha Pirker, hier in Kamera-Kooperation mit Johannes Hammel, ein Gebäude des visionären Architekten Oscar Niemeyer: Die 1978 bis 1981 entstandene Zentrale des Burgo-Konzerns im italienischen San Mauro schneidet sie gegen Bilder und Geräusche des Produktionsprozesses in einer Papierfabrik des Unternehmens. Und einmal mehr geht es darum, wie die Gestaltung des Raums die Bewegungsformen der Menschen determiniert, wie man durch die Wahrnehmung von Architektur über die Gesellschaft reflektieren kann.

In Anwesenheit von Sasha Pirker.

SASHA PIRKER
Geboren 1969 in Wien, Studium der Linguistik. Lehrtätigkeit an der Akademie der Bildenden Künste. Werkschau im Rahmen der Viennale 2011. Filme (Auswahl): JOHN LAUTNER, THE DESERT HOT SPRINGS MOTEL (2007), ONCE A MIRACLE MILE (2010)

 

Top