Making Judith

V'17

Making Judith

Klaus Lemke
D, 2017
Spielfilme, 80min, OmeU

© Viennale © Viennale © Viennale

Making Judith

Klaus Lemke
D, 2017
Spielfilme, 80min, OmeU

Mit: 
Judith Paus
Polina Lapovskaja
Sina Bianca Hentschel
Klaus Lemke
Miriam Schmidt
Drehbuch: 
Klaus Lemke
Ton: 
Paulo da Silva
Kamera: 
Paulo da Silva
Schnitt: 
Florian Kohlert
Musik: 
Malaoff Kowalski
DJ Hell
Wolfgang Singer

Produktion: 
Klaus Lemke Filmproduktion
Weltvertrieb: 
Klaus Lemke Filmproduktion
Format: 
DCP
Farbe

MAKING JUDITH ist, wenn man so will, die Adaption aller Lemke’scher Maximen über das Kino und das Leben, gegossen in die Form eines Films über die Vorproduktion eines Films. Man begleitet den Alt-Star/Regisseur dabei, wie er sich seine Darstellerinnen zusammensucht, sie dauernd aus der Bahn wirft, nur um zu sehen, wie sie reagieren. Denn am Ende geht es Lemke immer um das Echte, das Nicht-Herzustellende und Nicht-Wiederholbare – welches er dann im Gewand des Glamour und Genretands umso schöner schimmern lässt.

In Anwesenheit von Klaus Lemke und Judith Paus.

KLAUS LEMKE
Geboren 1940 in Landsberg an der Warthe, Deutschland. Dreht ab 1965 erste Kurzspielfilme. 1967 entsteht mit 48 STUNDEN BIS ACAPULCO sein erster Langspielfilm. Mit ROCKER dreht er 1971 einen heute Kultstatus genießenden Film über das Rockermilieu Hamburgs in den frühen Siebziger Jahren. Lemke gilt als Kultfilmer. Filme (Auswahl): AMORE (1978), DIE LEOPOLDSTRASSE KILLS ME (2000), FINALE (2006), DANCING WITH DEVILS (2008), 3 KREUZE FÜR EINEN BESTSELLER (2011, V’11), UNTERWÄSCHELÜGEN (2016, V’16).