V’18: OCTOBER 25 – NOVEMBER 8, 2018

Inglourious Basterds

V' 17

Inglourious Basterds

Quentin Tarantino
USA/D, 2009
153min, OmdU

© Viennale © Viennale

Inglourious Basterds

Quentin Tarantino
USA/D, 2009
, 153min, OmdU

Darsteller: 
Brad Pitt
Aldo Raine
Mélanie Laurent
Shoshanna Dreyfus
Diane Kruger
Bridget von Hammersmark
Eli Roth
Sgt. Donny Donowitz
Christoph Waltz
Col. Hans Landa
Michael Fassbender
Lt. Archie Hicox
Daniel Brühl
Fredrick Zoller
August Diehl
Major Hellstrom
Léa Seydoux
Charlotte LaPadite
Drehbuch: 
Quentin Tarantino
Ton: 
Mark Ulano
Kamera: 
Robert Richardson
Schnitt: 
Sally Menke
Musik: 
Mary Ramos
Ausstattung: 
David Wasco
Kostüm: 
Anna B. Sheppard

Produktion: 
Universal Pictures
The Weinstein Company
A Band Apart
Studio Babelsberg
Visiona Romantica
Weltvertrieb: 
Universal Pictures
Verleih in Österreich: 
UPI Österreich
Format: 
35 mm
Farbe

Bis heute hält Tarantino die Symbiose von SS-Standartenführer Hans Landa mit Christoph Waltz für die beste Figur in allen seinen Filmen. Seine Mehrsprachigkeit verschaffte Waltz das Vorsprechen, seine einzigartig ungenierte Darstellung den Oscar. Obwohl als Nebendarsteller von einem prominenten Ensemble umgeben, bleibt er als Zentralgestirn dieser filmischen Kriegserklärung an die Nazis in Erinnerung. «INGLOURIOUS BASTERDS ist ein Film, an dem sich das, was Geschichte, Erinnerung, Erzählung und Kino ist, neu definieren muss», schrieb Georg Seeßlen. Man möchte ergänzen: Es ist ein Film, an dem sich das, was Eloquenz, sardonischer Witz, Sadismus und Schauspiel ist, neu definiert hat.

Quentin Tarantino
Geboren 1963 in Knoxville, Tennessee. Erhält für PULP FICTION (1994) die Goldene Palme in Cannes und einen Oscar für das beste Drehbuch. Für DJANGO UNCHAINED (2013) wird er ebenfalls mit dem Oscar für das beste Drehbuch ausgezeichnet. Weitere Filme, u.a.: RESERVOIR DOGS (1992), JACKIE BROWN (1997), THE HATEFUL EIGHT (2015).
 

Top