HABEMUS PAPAM

V'11

HABEMUS PAPAM

Nanni Moretti
I/F, 2010
Spielfilme, 110min, OmdU

HABEMUS PAPAM

Nanni Moretti
I/F, 2010
Spielfilme, 110min, OmdU

Mit: 
Michel Piccoli
Papst
Jerzy Stuhr
Pressesprecher
Renato Scarpa
Kardinal Gregori
Franco Graziosi
Kardinal Bollati
Camillo Milli
Kardinal Pescardona
Nanni Moretti
Psychoanalytiker
Drehbuch: 
Nanni Moretti
Francesco Piccolo
Federica Pontremoli
Ton: 
Alessandro Zanon
Kamera: 
Alessandro Pesci
Schnitt: 
Esmeralda Calabria
Musik: 
Franco Piersanti
Ausstattung: 
Paola Bizzarri
Kostüm: 
Lina Nerli Taviani

Produktion: 
Fandango Sacher, Le Pacte
Weltvertrieb: 
Fandango Portobello Sales
Verleih in Österreich: 
Polyfilm Verleih
Format: 
35 mm
Farbe

Moretti macht sich als Regisseur und Akteur wieder auf ins Herz der italienischen Finsternis und findet im Vatikan einen frisch gewählten Papst (Michel Piccoli), der sein Amt nicht annehmen will. Mit einer milden Angststörung, die untherapierbar ist wie der ganze Mann, wandert dieser Papst-to-be durch Rom und verliert sich in Theaterproben zu Tschechows «Die Möwe», während Moretti im Vatikan eine synodische Volleyballweltmeisterschaft unter den Kardinälen organisiert.