Image of movie The Game of Shifting Mirrors
Image of movie The Game of Shifting Mirrors
Image of movie The Game of Shifting Mirrors
Shorts

The Game of Shifting Mirrors

Amit Dutta
Indien 2020
26min
OmeU
V'20

Dieser Film lässt sich durchwandern wie eine indische Weltausstellung. Er verpflichtet sich einer strengen Ordnung und zugleich einer gelassenen Neugier. Seine Besucherinnen und Besucher nimmt Amit Dutta mit festem Griff an der Hand, lässt sie eine ethnografisch-kunsthistorisch-imaginäre Zeitmaschine besteigen und verführt sie in einen als vedisches Ritual konzertierten Hindu-Kosmos, dessen wundersamer Sogkraft sie sich nicht entziehen können. Kapitulieren Sie vor der Kamera und schlagen Sie nach im Satapatha Brahmana! (Roman Scheiber)

In Anwesenheit von Sofia Bohdanowicz und am 30.10. Caspar Newbolt.

How do the vicissitudes of contemporary notions of nationhood alter our relationship with cultural patrimony? It’s a question obliquely suggested by Amit Dutta’s latest film. As a camera explores the architecture of a museum, we hear a description of a painting we never see. Eventually, we leave the building behind and examine the remains of a temple, exposed to weather and war. Sensual and rigorous, THE GAME OF SHIFTING MIRRORS reaffirms Dutta’s place as India’s most accomplished experimental filmmaker. (Michael Sicinski)

In the presence of  Sofia Bohdanowicz and on 30.10. Caspar Newbolt.

Credits
  • Amit Dutta
  • Amit Dutta
  • Mehul Banti
  • Rangarajan Ramabadran
  • Amit Dutta
Amit Dutta

Amit Dutta

DCP
Farbe
So. 25 Okt
16:00
Filmmuseum
OmeU
Fr. 30 Okt
11:00
Metro, Historischer Saal
OmeU
Related Movies