Donald Judd and I

V' 16

Donald Judd and I

Sasha Pirker
USA/A, 2016
Kurzfilme, 3min, OF

© Viennale © Viennale

Donald Judd and I

Sasha Pirker
USA/A, 2016
Kurzfilme, 3min, OF

Mit: 
Concept
Sasha Pirker
Ton: 
Sasha Pirker
Kamera: 
Sasha Pirker
Schnitt: 
Sasha Pirker
Produktion: 
Sasha Pirker
Weltvertrieb: 
sixpackilm
Format: 
DCP
Farbe

Wie modernistische Möbel aus dem «Schindler House» in Los Angeles (bevor das MAK dort eine Außenstelle hatte) und welche der exquisitesten Bilder des Minimalisten Donald Judd fern vom Kunstbetrieb in Marfa, Texas, zusammengeführt wurden, erzählt Marianne Stockebrand, Judds späte Lebensgefährtin (und nach dessen Tod Direktorin der von ihm gegründeten Chinati Foundation). Währenddessen sprechen die Bilder andere Sätze: Da treten nicht nur Schindlers klare, scharfe Kanten mit den kargen Formen Judds in Dialog, sondern beide in eine Beziehung zu dem Haus, in dem sie sich befinden.

In Anwesenheit von Sasha Pirker

Mit SÜHNHAUS

Sasha Pirker
Geboren 1969 in Wien, Studium der Linguistik. Unterrichtet an der Akademie der Bildenden Künste in Wien. Arbeiten (Auswahl): JOHN LAUTNER, THE DESERT HOT SPRINGS MOTEL (2007), THE FUTURE WILL NOT BE CAPITALIST (2010), THESE WALLS WERE BUILT BY DONALD JUDD (ONE CHAPTER, IN TEXAS) (2015).