Spielfilme

CUBA

EXPLOSION IN CUBA
Richard Lester
USA 1979
122min
V'00

Havanna, Ende 1959. Robert Dapes, ein britischer Armeemajor im Ruhestand, trifft ein, um seine Arbeit bei General Bello anzutreten - als Sicherheitsberater des zerbröselnden Batista-Regimes. Zufällig trifft er Alexandra wieder, mit der er vor fünfzehn Jahren in Nordafrika eine Affäre hatte. Sie ist jetzt mit dem Alkoholiker Juan Pulido verheiratet, dem zukünftigen Erben eines der größten (wenn auch nicht mehr sehr erfolgreichen) Rum- und Zigarren-Unternehmen der Insel. Juan hatte eine Affäre mit Therese, einer seiner Angestellten. Deren Bruder Julio, der die Revolutionäre unterstützt, sinnt darauf, ihre Ehre zu rächen, indem er Juan tötet. Dapes und Alexandra nehmen ihre Beziehung wieder auf. Sie gerät in Verdacht, mit den Revolutionären zu sympathisieren. Während Dapes mehr und mehr Zweifel an seiner Rolle in Kuba hat, stürmen die Revolutionäre eine von General Bello veranstaltete Weihnachtsparty.

In meiner gesamten Lebenszeit war das die außergewöhnlichste erfolgreiche Revolution. Ich wollte den Moment einfangen, in dem ein Regime durch das andere ersetzt wird. Ich wollte einen politischen Film machen, in dem niemand über Politik, und einen Liebesfilm, in dem niemand über die Liebe spricht. (Richard Lester)

Cuba ist ein Film, der von Anfang an unter keinem glücklichen Stern stand. Als Sean Connery zusagte, erneut mit Richard Lester zu drehen, gab es nur die Idee zu einer Geschichte, die sehr vielversprechend schien. Die Fertigstellung des Drehbuchs verzögerte sich aber so lange, bis das immer schlechter werdende Wetter in Spanien die Dreharbeiten geradezu herbeizwang. Also wurde gedreht, während Lester und sein langjähriger Partner Charles Wood noch am Buch weiterschrieben. Besonders gemessen an diesen misslichen Umständen, wurde aus Cuba letztlich doch ein sehr brauchbarer Film, auch wenn Sean Connery des öfteren sein Missfallen darüber äußerte. Auch die Presse reagierte zunächst harsch, und das Finale auf dem Flughafen (eines von zahlreichen Enden, die gedreht wurden) fand keinen Anklang. Unschwer erkennt man jedoch die Handschrift des innovativen und routinierten Regisseurs Lester, der einer nicht unbedingt klischeefreien Handlung und Figurenkonstellation neues Leben einhaucht. (Thomas Stapleton)

Credits
  • Sean Connery - Mark Rutland
  • Jack Weston
  • Brooke Adams
  • Charles Wood
  • Don Sharpe
  • Paul Smith
  • David Watkin
  • John Victor-Smith
  • Patrick Williams
  • Philip Harrison
  • Gil Parrondo
  • Shirley Russell
Holmby Film Corporation/United Artists

UIP

UIP Filmverleih
35 mm
col
Related Movies