Corridas de alegría

V'13

Corridas de alegría

Joyrides

Gonzalo García Pelayo
E, 1982
74min, OmeU

© Archivo FOTOGRAMAS © Archivo FOTOGRAMAS

Corridas de alegría

Gonzalo García Pelayo
E, 1982
, 74min, OmeU

Mit: 
Carla Antonelli
Luis Barboo
Luis Fernández
Javier García Pelayo
El Gran Simón
Drehbuch: 
Miguel Ángel Iglesias
Romualdo Molina
Ton: 
Enrique Molinero
Kamera: 
Roberto Ochoa
Schnitt: 
Roberto Fandiño
Musik: 
Alameda
Medina Azahara
Cai
Gualberto

Produktion: 
Intercine
Format: 
DigiBeta
Farbe

Miguel ist aus dem Knast geflohen. Als erstes will er seine Freundin Diana finden; dann gilt es, gewisse offene Rechnungen zu begleichen … Klingt klar wie ein Film noir, der Titel insinuiert eine Exerzitie in Softcore Erotica – realiter aber ist CORRIDAS DE ALEGRÍA ein entspannt vor sich hin zockelndes Buddy-Roadmovie, in dem die Polizei ab und an gefoppt und den Frauen beständig mit tiefster Inbrunst gehuldigt wird. Bild für Bild: eine Idee; Szene für Szene: wenden sich die Genres und Stimmungen. Keine Flucht, mehr ein freudiges Rennen der Zukunft entgegen.  

In Anwesenheit von Gonzalo García Pelayo und Javier García Pelayo.