Dokumentarfilme

Belleville Baby

Mia Engberg
S 2013
75min
V'13

Eines Tages ruft die große Liebe aus längst vergangenen Pariser Studentinnentagen bei der Filmemacherin an und bittet um Erinnerungen an die gemeinsame Zeit. Ein semi-experimentelles, impressionistisches Rauschen der Gedanken und Gefühle beginnt, und es entsteht ein zartes Wirklichkeitsgespinst, dessen Bild und Tonebene nicht immer miteinander konform gehen. Alte Super-8- Aufnahmen, aktuelles Digitalmaterial und das zwischen Telefongesprächen und Tagebuchaufzeichnungen wechselnde Voice-Over verbinden sich zu einem lyrisch-melancholischen Liebesfilm, der auch einfach nur gut erfunden sein könnte.

Credits
  • Mia Engberg
  • Olivier Desautel - Vincents Stimme
  • Mia Engberg
  • Jan Alvermark
  • Mia Engberg
  • Mia Engberg
  • Michael Wenzer
Story AB, Sveriges Television

Story AB

DCP
col
Related Articles