6 FOUND FOOTAGE FILMMINIATUREN 2004

V'04

6 FOUND FOOTAGE FILMMINIATUREN 2004

Dietmar Brehm
A, 2004
Kurzfilme, 24min, stumm

6 FOUND FOOTAGE FILMMINIATUREN 2004

Dietmar Brehm
A, 2004
Kurzfilme, 24min, stumm

Mit: 
Konzept und Realisation
Dietmar Brehm
Produktion: 
Dietmar Brehm
Weltvertrieb: 
Sixpack Film, Neubaugasse 45/13, 1070 Wien, T 1 526 09 90, office@sixpackfilm.com
Format: 
16 mm
Farbe

6 Found Footage Filmminiaturen 2004 versammelt sechs Kurzfilme: Echo-Echo (6 Min.) ist ein «Restfilmverwertungsfilm» (Brehm), den der Filmemacher aus unverwendetem Material diverser älterer Arbeiten neu montiert hat. Für Home Fun (3 Min. 30 Sek.) wurde die Schlussszene von Mix-2 (1997) verwendet, Ingrid Kowarik filmt Brehm in einer Einzelbildschaltung. In Basis-pH (5 Min.) schminkt sich die Found Footage-Darstellerin aus Organics (1999) das Gesicht, während im Gegenschnitt Szenen eines Krieges zu sehen sind der Film endet mit einer Explosion. Das Found Footage-Material für Fit (1 Min. 30 Sek.) stammt aus einem rusischen Lehrfilm der 1960er Jahre. Peep-5 (4 Min.) und Peep-2 (2 Min. 30 Sek.) sind «zwei Resultate einer längeren Exkursion mit der englischen Pornofilmproduktion Peeping Tom der frühen 1970er Jahre. Zur Zeit ist Peep-5 meine bevorzugte Variante der Peep-Serie.» (Dietmar Brehm) Geboren 1947 in Linz. Studium der Malerei. Seit 1974 Experimentalfilme, Malerei, Zeichnungen. Zahlreiche Auszeichnungen. Filme (Auswahl): The Murder Mystery (1992), Blicklust (1992), Party (1995), Perfekt 1-3 (1982-84/1996).