V’18: OCTOBER 25 – NOVEMBER 8, 2018

Festivalarchiv 91

Festivalinfo

Nicht zuletzt dank einer enormen Budgetaufstockung gewann die Viennale 1991 unter der Direktion von Werner Herzog und Reinhard Pyrker an Professionalität und Internationalität. Auffallend das Staraufgebot, das diese Viennale mit ihrer Anwesenheit beehrte. Neben einem vergleichsweise kleinen Hauptprogramm präsentierten Pyrker und Herzog einen Tribute an den Horror-Stilisten John Carpenter, eine Werkschau zu Jon Jost, eine Retrospektive zu Billy Wilder, eine Hommage an Gina Lollobrigida und eine aufsehenerregende China-Filmschau.

Photos

Filmpreis

WIENER FILMPREIS

Im Jahr 1991 ging der Wiener Filmpreis an:

Ulrich Seidl

 

Top