Thomas Cailley (LES COMBATTANTS) und SchülerInnen der TV5Monde-Veranstaltung | © Viennale/Ruth Ehrmann

„Film macht Schule“ auf der VIENNALE

Mit TV5MONDE und „Les Combattants“ Französisch lernen und lehren

Einmal die VIENNALE hautnah erleben und die Chance haben, einen Regisseur persönlich kennenzulernen: Der Traum von 50 Wiener SchülerInnen ist am 30. Oktober in Erfüllung gegangen. Festivalsponsor TV5MONDE hat es möglich gemacht und Französischklassen exklusiv zur Premiere von „Les Combattants“ des Regisseurs Thomas Cailley im Gartenbaukino eingeladen. Dieses Erlebnis war Teil der von TV5MONDE auf der VIENNALE initiierten Aktion „Film macht Schule“, die auch ein pädagogisches Dossier und einen Workshop für LehrerInnen rund um die mehrmals ausgezeichnete Liebeskomödie beinhaltet. Das Ziel: Französisch anhand von Filmen lernen und lehren und die Auseinandersetzung jüngerer Generationen mit filmischer Kunst. Ziel erreicht!

In Österreich strahlt TV5MONDE jede Woche sechs prämierte frankophone Filme im Original mit deutschen Untertiteln aus und stellt LehrerInnen und Lernenden aller Niveaus zahlreiche multimedial gestützte pädagogische Ressourcen für den Französischunterricht kostenlos zur Verfügung.