LAZZARO FELICE

Der Eröffnungsfilm der Viennale 2018

Die Viennale freut sich, den Eröffnungsfilm des diesjährigen Festivals bekanntzugeben. Zum Auftakt am 25. Oktober präsentiert das Festival den Film LAZZARO FELICE ("Glücklich wie Lazzaro") der italienischen Regisseurin und Drehbuchautorin Alice Rohrwacher. LAZZARO FELICE ist ein Märchen, das Erinnerungen wachruft an die großen Meister der Literatur und des Kinos; eine Geschichte, die sich durch die Zeit erstreckt und Epochen überspannt – und die uns von der Wirklichkeit des menschlichen Gefühls erzählt und von unserer Gegenwart.

Ins Panorama des Weltkinos reiht sich Alice Rohrwacher als originelle und belebende Autorenfilmerin ein; eine tiefe Sensibilität für die Geschichte des Kinos zeichnet sie ebenso aus wie das Vermögen, ihre eigene und singuläre Stimme zu artikulieren. Sie gehört damit zur jener großen Tradition des italienischen Kinos, die von einer neuen Generation FilmemacherInnen seit einigen Jahren wiederbelebt wird. Mit LAZZARO FELICE, ihrem dritten langen Film, erregte Rohrwacher die Aufmerksamkeit der Filmfestspiele von Cannes, gab dort ihr Debüt und wurde mit dem Preis für das Beste Drehbuch ausgezeichnet. Alice Rohrwacher ist Gast der Viennale und wird bei der Eröffnungsgala am Donnerstag, den 25. Oktober 2018, im Gartenbaukino anwesend sein.