César Vayssié

César Vayssié_by Caroline RedyRegisseur von 
NE TRAVAILLE PAS (1968 – 2018) und UFE(UNFILMÉVÈNEMENT)

Französischer Künstler und Regisseur. Abschluss an der Kunstschule Beaux-Arts de Dijon, danach als Regisseur an der Académie de France-Villa Medici in Rom. Er produziert Filme an der Schnittstelle von bildender Kunst und Tanz, die die Grenzen der Genres verschwimmen lassen. Seine Arbeiten wurden in renommierten Museen wie dem White Cube in London, dem Folkwang Museum Essen, dem MoMA, dem MOMI New York, der Tate Modern oder dem Centre Pompidou gezeigt.
Filme: ELVIS DE MÉDICIS (2000), LES DISPARATES (2000, K), AUJOURD’HUI MADAME (2002, K), THE LADY CRYING, (2012, K), GARDEN PARTY (2012, K), LEVÉE (2014, K), THE SWEETEST CHOICE (2015, K), UFE (UNFILMÉVÈNEMENT) (2016), NE TRAVAILLE PAS (1968-2018) (2018).