V’18: OCTOBER 25 – NOVEMBER 8, 2018

Sehnsucht

V' 17

Sehnsucht

Longing

Valeska Grisebach
D, 2006
88min, OmeU

© Viennale © Viennale © Viennale

Sehnsucht

Valeska Grisebach
D, 2006
, 88min, OmeU

Darsteller: 
Andreas Müller
Markus Koplin
Ilka Welz
Ella Koplin
Anett Dornbusch
Rose
Erika Lemke
Grandmother
Drehbuch: 
Valeska Grisebach
Ton: 
Raimund von Scheibner
Sebastian Kleinloh
Oliver Göbel
Kamera: 
Bernhard Keller
Schnitt: 
Natali Barrey
Bettina Böhler
Valeska Grisebach
Ausstattung: 
Beatrice Schultz
Kostüm: 
Birte Meesmann

Produktion: 
Peter Rommel Filmproduktion
German Filmproduction GFP
3sat/ZDF
Format: 
35 mm
Farbe

Mit der Einfachheit und Entschiedenheit einer reifen Filmemacherin erzählt Grisebach in ihrer zweiten Arbeit eine Geschichte zwischen kleiner Alltäglichkeit und gewaltiger Tragödie, zwischen Glück, Aufbegehren und Verzweiflung. Markus lebt mit Ella, seiner Frau, seit Jugendtagen in selbstverständlicher Verbundenheit. Als er Rose kennenlernt, führt das nicht zu einer schlichten Affäre, sondern Leidenschaft und Verwirrung erschüttern die Menschen Markus, Ella und Rose mit einer Gewalt, für die sie keinen Begriff haben. Ein Film, schön und schmerzhaft wie aus Feuer gemacht.

In Anwesenheit von Valeska Grisebach.

Valeska Grisebach
Geboren 1968 in Bremen. Studium der Germanistik und Philosophie in Berlin, München und Wien, bevor sie an der Filmakademie Wien zu studieren beginnt. Hier realisiert sie auch ihren Abschlussfilm MEIN STERN (2001). Ihre Arbeiten werden im Rahmen eines Special Programs bei dieser Viennale gezeigt.

Top