SCHABAT

V'01

SCHABAT

Sabbath

Golbachor Mirsojewa
UdSSR, 1990
30min,

SCHABAT

Golbachor Mirsojewa
UdSSR, 1990
, 30min,

Produktion: 
Tadschikfilm Studio 25 Berchsod Street, 734013 Duschanbe, Tadschikistan, T 372 21 67 71, F 372 21 36 64
Weltvertrieb: 
Tadschikfilm Studio
Verleih in Österreich: 
35mm/Farbe

In mehreren jüdischen Einwanderungswellen über die Jahrhunderte hinweg gelangten vor allem die frühen Nachkommen persischer Juden nach Usbekistan. Trotz des großes Ansehens, das sie nach und nach in der Stadt Buchara erlangten, zogen viele Juden von ihnen bereits im 19. Jahrhundert nach Jerusalem weiter. In den späten 80er Jahren des 20. Jahrhunderts verließ erneut eine große Zahl jüdischer Auswanderer aus Zentralasien die UdSSR, um sich in Israel und in den Vereinigten Staaten niederzulassen. Der Film schildert zutiefst bewegende Szenen des Abschieds aus Buchara. Ganze Familien, in Tränen aufgelöst, verlassen ihre Heimatstadt, doch diejenigen, die zurückbleiben, blicken in eine womöglich noch ungewissere Zukunft. (Roger Wellesley)