Dokumentarfilme

Fragments Of Kubelka

Martina Kudláček
AUT 2012
232min
V'12

Eine dokumentarische Beschreibung des Künstlers und Menschen Peter Kubelka ist ein nahezu unmögliches Unterfangen. Seine Persönlichkeit, seine Geschichte, seine Arbeit und seine Ideen sind so vielschichtig, eigensinnig, überbordend, originär und manchmal unberechenbar, dass nicht viel mehr als eine fragmentarische Annäherung machbar scheint. Martina Kudláček ist das Unmögliche gelungen und dies auf so reiche und geduldige, neugierige und materialreiche Weise, dass die vier Stunden ihres Films keinen Moment zu viel sind. Ein großes Dokument – eine abenteuerliche Reise – a labour of love, wie sie wohl über kaum einen Filmemacher in dieser Weise existiert.

In Anwesenheit von Martina Kudláček und Peter Kubelka.
 

MARTINA KUDLÁČEK

Geboren in Wien. Studierte Kamera und Dokumentarregie an der Film- und Fernsehakademie FAMU in Prag. Ihre mit mehreren Preisen ausgezeichnete Arbeit in Dokumentarregie führte zu Arbeit in Archiven. Sie bekam den “Film Preservation Award” (2004) von Anthology Film Archives in New York City verliehen.

Filme (Auswahl): AIMLESS WALK – ALEXANDER HAMMID (1996, Viennale 97), IN THE MIRROR OF MAYA DEREN (2001, Viennale 01), NOTES ON MARIE MENKEN (2006, Viennale 05)

 

Credits
  • Peter Kubelka
  • Martina Kudláček
  • Martina Kudláček
  • Martina Kudláček
  • Henry Hills
Martina Kudláček

sixpackfilm

Stadtkino Filmverleih
HDCam
col
Related Movies