Él

V'15

Él

Him

Luis Buñuel
Mexiko, 1952
92min, OmeU

© Viennale

Él

Luis Buñuel
Mexiko, 1952
, 92min, OmeU

Mit: 
Arturo de Córdova
Francisco Galván de Montemayor
Delia Garcés
Gloria
Aurora Walker
Señora Esperanza Peralta
Carlos Martínez Baena
Velasco/Padre
Drehbuch: 
Luis Buñuel based on the novel (1926) by Mercedes Pinto
Ton: 
Jesús González Gancy
William Claridge
Kamera: 
Gabriel Figueroa
Schnitt: 
Carlos Savage
Musik: 
Luis Herández Bretón
Ausstattung: 
Edwald Fitzgerald
Kostüm: 
Henri de Chatillon

Produktion: 
Ultramar Films
Producciónes Tepeyac
Format: 
35 mm
Schwarz/Weiß

Die Berührungspunkte zwischen de Oliveira und Luis Buñuel sind ungeheuer vielfältig – schon allein aus topografischen Gründen: der Portugiese und der Spanier hadern ähnlich inbrünstig mit dem Katholizismus und der bürgerlichen Gesellschaft, sind gleichermaßen fasziniert von religiösen Ritualen. Für Catherine Deneuve, die in beiden filmischen Universen zu Gast war, liegt ihre Nähe in der Verbindung zwischen dem Fantastischen und dem Konkreten. Das Nebeneinander von Transparenz und Rätsel, das de Oliveira bereits am mexikanischen Frühwerk seines Kollegen faszinierte, tritt in diesem grotesken Melodram besonders zum Vorschein.

Luis Buñuel
Geboren 1900 in Calanda, Spanien. Studium der Naturwissenschaften in Madrid. Dreht 1928 mit UN CHIEN ANDALOU einen Meilenstein des surrealistischen Kinos. In seinen Arbeiten übt er beißende Kritik an der Doppelmoral des Bürgertums und an der katholischen Kirche. Luis Buñuel stirbt 1983 in Mexiko. Filme (Auswahl): L’ÂGE D’OR (1930, KF), LA MORT EN CE JARDIN (1956, Viennale 06), VIRIDIANA (1961), EL ÁNGEL EXTERMINADOR (1962)

Mit Dank für die Unterstützung an filmoteca unam.