Dokumentarfilme

Björk - Biophilia Live

Peter Strickland, Nick Fenton
GBR, 2014
97min
V'14

Björk, die in den 1980er Jahren als Punk-Sängerin begann, entwickelte sich im Verlauf ihrer Solokarriere immer mehr zu einem Pop-Art-Gesamtkunstwerk, vor dem sogar Richard Wagner erblassen würde. «Biophilia», ihr vorerst letzter Streich, verbindet in der Konzertversion Elektronik und Chorgesang, absurde Kostüme, Animationen und eine ausgefeilte Lichtdramaturgie. Man gewinnt den Eindruck, dass hier eine Art heidnische «Wicker man»-Kultgemeinde ein rätselhaftes Naturritual zelebriert. Das Universelle und das Mikroskopische im Farbenrausch: konzeptuelle Pop-Exzentrik auf die Spitze getrieben!

In Anwesenheit von Peter Strickland.
 

Credits
  • Brett Turnbull
  • Iris van Herpen
  • Björk
  • Björk
  • Matt Robertson
  • Manu Delago
  • Graduale Nobili
  • Nick Fenton
  • Björk
  • Addi 800
Gloria Films, One Little Indian, The Wellcome Trust

Cinema Purgatorio

DCP
col