B-52 - WORK IN PROGRESS

V'00

B-52 - WORK IN PROGRESS

Hartmut Bitomsky
USA, 1997
Kurzfilme, 23min,

B-52 - WORK IN PROGRESS

Hartmut Bitomsky
USA, 1997
Kurzfilme, 23min,

Mit: 
Konzept und Realisation
Hartmut Bitomsky
Produktion: 
Hartmut Bitomsky, California Institute of the Arts
Weltvertrieb: 
CoFilm Bitomsky&Schwinges
Format: 
Video (Betacam SP)
Farbe

Der Film B-52 ist ein zweistündiger Dokumentarfilm über die gleichnamige Militärmaschine. Die B-52 wurde 1947 entwickelt als eine extreme Waffe im Kampf um globale Hegemonie und nukleare Vormacht. Es war der erste von Düsenmotoren angetriebene Langstreckenbomber, der während des Fluges betankt werden konnte und damit unabhängig war von überseeischen Stützpunkten. In allererster Linie war das Flugzeug gebaut als Träger von Kernwaffen. Bei allen stratosphärischen Nukleartests in den 50er Jahren wurden die Bomben von B-52 abgeworfen. Später wurde das Flugzeug für Tiefflüge umgebaut und mit konventionellen Bomben ausgerüstet. Es wurde extensiv im Vietnam- Krieg eingesetzt, kam im Golfkrieg und erst kürzlich im Kosovo Krieg zum Einsatz. Es ist damit zu rechnen, dass das Flugzeug weitere 20 oder gar 30 Jahre im Dienst bleiben wird. Der Film befindet sich derzeit in Postproduktion und wird Ende dieses Jahres fertiggestellt sein. Zwei Kapitel wurden für dieses work in progress abgekoppelt. (Hartmut Bitomsky)