Dokumentarfilme

Assalto al cielo

Francesco Munzi
I 2016
78min
V'16

Zwischen Autonomia Operaia und Radio Alice, Spontis und Kadern, Linken und Rechten, verkeilt im Straßenkampf. ASSALTO AL CIELO unternimmt eine Reise in die Ära der politischen Unruhen im Italien der Jahre 1967 bis 1977, ausschließlich aus Archivmaterialen kompiliert, die aus den großen italienischen Film- und Fernseharchiven stammen. Munzi, geboren 1969, organisiert sein Found Footage in drei großen Kapiteln, unter Rücksichtnahme auf die chronologische Ordnung. Eine, so Munzi, «kämpferische Dialektik» bestimmt diese Montage – Graswurzelkino, das eine historische Bewegung noch einmal von innen betrachtet.

Credits
  • Francesco Munzi
  • Giuseppe Trepiccione
Istituto Luce Cinecittà, Rai Cinema

Istituto Luce Cinecittà

DCP
bwcol
Related Articles