APOCALYPSE NOW REDUX

V' 01

APOCALYPSE NOW REDUX

Francis Ford Coppola
USA, 1979
Spielfilme, 203min,

APOCALYPSE NOW REDUX

Francis Ford Coppola
USA, 1979
Spielfilme, 203min,

Mit: 
Marlon Brando
Colonel Walter E. Kurtz
Robert Duvall
Lieutenant Colonel Bill Kilgore
Martin Sheen
Captain Benjamin L. Willard
Frederic Forrest
Chef
Albert Hall
Chief Phillips
Sam Bottoms
Lance Johnson
Larry Fishburne
Mr. Clean
Dennis Hopper
Fotograf
Harrison Ford
Colonel G Lucas
Aurore Clément
Roxanne Sarrault
Christian Marquand
Hubert de Marais
Drehbuch: 
John Milius
Francis Ford Coppola (nach dem Roman
Ton: 
Michael Kirchberger (2001)
Kamera: 
Vittorio Storaro
Schnitt: 
Walter Murch
Musik: 
Carmine Coppola
Francis Ford Coppola
Mickey Mart
Ausstattung: 
Dean Tavoularis
Kostüm: 
Charles E.James

Produktion: 
Zoetrope Studios 916 Kearny Street San Francisco, CA 94133, USA T 415 788 7500, F 415 989 7910
Weltvertrieb: 
Miramax International 99 Hudson St, New York, NY 10013, USA T 212 941 3800, F 212 941 3949
Verleih in Österreich: 
Tobis StudioCanal Zollergasse 36, 1070 Wien T 1 521 28 200, F 1 521 28 203
Format: 
35 mm
Farbe
35 mm/cinemascope/Farbe

Coppolas hypnotisches Meisterwerk startete am 15. August 1979, nachdem der Film im Mai desselben Jahres in Cannes die Goldene Palme gewonnen hatte. 22 Jahre später hat sich Francis Ford Coppola noch einmal seinem Meisterwerk gewidmet und zusammen mit einem der damaligen Cutter, Walter Murch, eine Neufassung erstellt. Zur ursprünglichen Version, die knapp zweieinhalb Stunden lang war, wurden weitere 49 Minuten hinzugefügt, die der allerersten, über fünfeinhalbstündigen Schnittfassung entnommen wurden. Darin sind unter anderem enthalten: eindrückliche Bilder mit Willard (Martin Sheen) und seiner Bootsmannschaft auf dem Fluss, mehrere Szenen mit Kurtz (Marlon Brando) und eine Szene auf einer französischen Plantage, die in der Originalversion vollständig weggeschnitten wurde (mit Christian Marquand und Aurore Clement). Außerdem wurde der Film komplett restauriert. Über weite Stellen neu geschnitten und um bis dato unbekannte Episoden bereichert, stehen in Apocalypse Now Redux die symbolträchtigen und tragischen Momente gleichwertiger neben Szenen einer jetzt oft auch verzweifelt komischen Kameraderie. Erstmals sind auch Sequenzen zu sehen, in denen Coppola konkret auf politische Ranküne der USA Bezug nahm. Ein absoluter Höhepunkt: Marlon Brando als zwischen Wahnsinn und Klarsicht pendelnder Colonel Kurtz, wie er Martin Sheen, der ihn eine mörderische Flussfahrt lang verfolgt hat, Passagen aus dem Time Magazine vorliest, in denen ein Auslandsexperte dem Präsidenten Nixon mitteilt: Die Dinge da drüben riechen jetzt besser. Brando: «How do they smell to you, soldier?» (Claus Philipp)