V’18: OCTOBER 25 – NOVEMBER 8, 2018

17 MINUTE INTARZIERE

V' 05

17 MINUTE INTARZIERE

17 MINUTES LATE

Catalin Mitulescu
RO, 2002
Kurzfilme, 10min, OmeU

17 MINUTE INTARZIERE

Catalin Mitulescu
RO, 2002
Kurzfilme, 10min, OmeU

Darsteller: 
Andrei Vasluianu
Maria Dinulescu
Drehbuch: 
Andreea Valean
Catalin Mitulescu
Kamera: 
Marius Panduro
Schnitt: 
Elena Dascalu

Produktion: 
Stradafilm Str. Dem. I Dobrescu Nr. 4-6, 701192 Bukarest, Rumänien T 1 21 310 0672, asalcudeanu@yahoo.com
Weltvertrieb: 
Stradafilm Str. Dem. I Dobrescu Nr. 4-6, 701192 Bukarest, Rumänien T 1 21 310 0672, asalcudeanu@yahoo.com
Format: 
35 mm
Farbe

Schnelles Töten im Unterweltmilieu und die vergebliche Trostsuche bei einer Frau weisen 17 minute intarziere als eine Art rumänischen Stadtwestern aus. Siebzehn Minuten früher, und der Antiheld hätte überlebt, so wird er am Ende von der Frau unbemerkt hingerichtet. Aber davor entfalten sich metaphorisch aufgeladene, jedoch unaufdringliche Bilder, die vom Leid der Männer an ihrem Macho-Dasein erzählen: Gegen das blendende Sonnenlicht gedreht, befreit der Mann das Pferd seiner Angebeteten von der zu kurzen Longe am Pflock. Unsicher ob des ungewohnten, gleichwohl ersehnten Freiraums, scheut es über die Wiese. Teil des Kurzfilmprogramms Towards the Sun

Top