Volker Koepp

Regisseur von 
SEESTÜCK

Geboren 1944 in Stettin, im heutigen Polen. Er wächst in Berlin auf. 1963 bis 1965 Studium an der technischen Universität Dresden und an der Deutschen Hochschule für Filmkunst in Potsdam-Babelsberg. Von 1970 bis 1991 Regisseur im DEFA Studio für Dokumentarfilm. Danach freier Regisseur, Autor und Produzent. Vielfach ausgezeichnet. Filme u.a.: LEBEN IN WITTSTOCK (1984), HERR ZWILLING UND FRAU ZUCKERMANN (1999), KURISCHE NEHRUNG (2001), UCKERMARK (2002), IN SARMATIEN (2013), LANDSTÜCK (2016). Seine Filme werden regelmäßig bei der Viennale gezeigt.

 

back to guest overview