V’18: OCTOBER 25 – NOVEMBER 8, 2018

Siir Eloglu

Schauspielerin in
TEHERAN TABU

Geboren am 6. Dezember 1965 in Istanbul, ist eine deutsche Schauspielerin, die in Berlin und Köln lebt und arbeitet. Ihre erste internationale Kinoproduktion war der Schweizer Film 180° – WENN DEINE WELT PLÖTZLICH KOPF STEHT, unter der Regie von Cihan Inan. Der Film lief auf den Festivals in Antalya und Saarbrücken, im kanadischen Sudbury, in Marrakesch sowie im spanischen Ourense (Preis für Bestes Drehbuch). In der Kinoproduktion ALMANYA – WILLKOMMEN IN DEUTSCHLAND unter der Regie von Yasemin Şamdereli ist sie in der Rolle der Leyla Yılmaz zu sehen. Der Film wurde beim Deutschen Filmpreis mit einer silbernen Lola ausgezeichnet.

Top