Maren Eggert

Schauspielerin in 
ICH WAR ZUHAUSE, ABER

Geboren 1974 in Hamburg, ist eine deutsche Schauspielerin. Sie absolvierte von 1994 bis 1998 ihre Schauspielausbildung an der Otto-Falckenberg-Schule in München, und spielte u. a. am Schauspielhaus Zürich und Bochum. Sie ist Ensemble-Mitglied des Thalia-Theaters in Hamburg und am Deutschen Theater in Berlin. Ihre ersten Kinorollen spielte sie in DIE APOTHEKERIN (1997) und DAS EXPERIMENT (2000). Für ihre Darstellung in DIE FRAU AM ENDE DER STRASSE wurde Maren Eggert mit dem Deutschen Kritikerpreis ausgezeichnet. Bekannt wurde sie auch durch ihre Rolle in der TV-Serie TATORT: KIEL, in der sie von 2003 bis 2010 zu sehen war.
Filme (Auswahl): DIE APOTHEKERIN (1997), DAS EXPERIMENT (2001), INS LEBEN ZURÜCK (2003), MARSEILLE (2004), DIE FRAU AM ENDE DER STRASSE (2006), ORLY (2010), TATORT (2003-2016, TV-SERIES), GIRAFFE (2019, VIENNALE ´19)

Zurück zur Gästeübersicht