Fabrizio Ferraro

Fabrizio Ferraro_by Óscar Fernández Orengo.Regisseur von
LES UNWANTED DE EUROPA

Fabrizio Ferraro ist ein italienischer Regisseur und Drehbuchautor. Er studierte Filmwissenschaft und Sprachphilosophie, anschließend widmete er sich der Fotografie und organisierte Filmtreffen und Retrospektiven. Im Jahr 2006 veröffentlichte er das Werk BREVIARY OF AMATEUR AUDIOVISUAL AESTHETICS-NATURE, IMAGE, ETHICS, zwischen 2006 und 2008 realisierte er eine Tetralogie aus Filmstudien über Amateurfilm. Seine Filme werden regelmäßig auf italienischen und internationalen Festivals nominiert und ausgezeichnet. Einflussreiche italienische Filmkritiker nennen Ferraro "einen der zurückgezogensten, überraschendsten und wichtigsten italienischen Filmemacher.“
Filme (Auswahl): LE VARIAZIONI DEL SIGNOR QUODLIBET, FILM STUDIO IN III VARIAZIONI (2006), JE SUIS SIMONE (LA CONDITION OUVRIÈRE) (2009), PIANO SUL PIANETA (MALGRADO TUTTO, CORAGGIO FRANCESCO!) (2010), ETHOS (2011, K), PENULTIMO PAESAGGIO (2011), QUATRE NUITS D’UN ÉTRANGER (2013), WENN AUS DEM HIMMEL (2015), SEBASTIANO (2016), COLOSSALE SENTIMENTO (2016)