Cláudia Nunes

Regisseurin von
NÚMERO ZERO

Die brasilianische Journalistin, Drehbuchautorin und Regisseurin Cláudia Nunes arbeitete in den 80er und 90er Jahren für viele Fernseh- und Radiosender als Reporterin, Fernseh- und Radiomoderatorin und Redakteurin. Später begann sie eigenständig Dokumentationen und unabhängige Filme zu produzieren, zu schreiben und zu leiten. In diesen wendet sie sich sozialen Themen zu: Neben NÚMERO ZERO über Kinder und Jugendliche des ehemaligen Goiás Minor’s Centre, produzierte sie einen Film über Land- und Stadtkonflikte, RAPSODIA DO ABSURDO.
Filme (Auswahl): JUST SHOOT ME (2010), NÚMERO ZERO (2010), A BICICLETA E O ESCURO (2008), RAPSODIA DO ABSURDO (2008), O DONO DA PENA (2006)

Zurück zur Gästeübersicht